Sommer bei Compositiv oder 7 Tage später und eine Terrasse reicher

Wir können mehr als EDV …

… mehr als IT, mehr als Onlineserver. Ja, wir bei Compositiv sind zwar ein IT-Unternehmen, können aber sogar eine Terrasse bauen.

Einen sonnigen Platz, eine coole Location direkt an der Bille, was will man mehr? Genau! Damit wir diesen tollen Platz auch regelmäßig nutzen können, wurde aus der Idee, schon bald ein konkreter Plan: Wir müssen eine Terrasse bauen! Unser Vermieter, die Grundstücksgemeinschaft Löher-Jebens, war der Idee gegenüber sofort aufgeschlossen, da die Terrasse toll in den Gewerbehof am Hammer Deich passt. Herr Löher erklärte sich spontan bereit sich an den Kosten zu beteiligen.

 

Also: Es wurde ein Bagger bestellt, der den Boden aufgrub. Schutt wurde  in einen großen Müllbehälter getragen, bis der Boden irgendwann brauchbar war. Der Rest der Arbeit erfolgte in Eigenarbeit, ein grosser Teil der Kollegen hatte sich bereit erklärt mitzuhelfen!

Der Boden wurde planiert, mit einer Unkrautschutzplane bedeckt und dann mit Auflagen eine ebene Fläche mit einem leichten Gefälle für die

Fertig! Unsere Büro-Terrasse nach dem Umbau.

Fertig! Unsere Büro-Terrasse nach dem Umbau.

BPC-Kanthölzer geschaffen. Darauf kamen dann die „Dielen“ aus WPC – Wood-Plastic-Composite. Dieser Werkstoff lässt sich verarbeiten wie Holz, ist aber haltbarer als die meisten Holzsorten und benötigt deutlich weniger Pflege. Da wir nicht nur in der IT auf die Nachhaltigkeit und Gesamtkosten einer Investition achten, war die Entscheidung für dieses Produkt klar.

Die Ränder der Grube wurden mit hellem Granit ausgekleidet, die Planken verlegt und der Bereich dann mit Splitt gefüllt und verdichtet. Im hinteren, südlichen Bereich haben wir die vorhandenen, schönen Pflastersteine genutzt um eine Fläche zu pflastern.

Abschließend wurden mit weißen Steinen gefüllte Gabionen als Sitzgelegenheiten auf die splittverkleideten Randbereiche gebaut. Als immergrünen Sichtschutz haben wir Rhododendron und Kirschlorbeer gewählt.

Retrospektive bei Compositiv auf der neuen Terrasse

Meeting im Freien

Natürlich haben wir uns, was den Arbeitsaufwand angeht, etwas verschätzt. Wir können nunmal am besten IT-Service und sind keine GaLa-Bauer. Unser verspielter Perfektionsdrang war hier auch nicht so richtig hilfreich.

Aber auch wenn wir so manches Mal geflucht haben, lieben wir sie, unsere Büro-Terrasse, wo an sonnigen Tagen gerne mal zusammen gegrillt, Besprechungen abgehalten und Meetings geplant werden.

Optimierungspotential ist auch noch haufenweise vorhanden. So werden wir bald einen Outdoor-Accesspoint für einen perfekten WLAN-Empfang, z.B. für VoIP-Gespräche installieren (wundern Sie sich also nicht über das Vogelgezwitscher am Ende der Leitung 🙂 . Der Zaun muss noch gekürzt werden, um freie Sicht auf die Bille zu haben und theoretisch wäre ein kleines Gerätehaus praktisch.

Wenn Sie Fragen zu nachhaltigen Konzepten, Mitarbeitermotivation oder Terrassenbauarbeiten haben, kontaktieren Sie uns einfach. Auch für eine Besichtigung oder eine „Hackerbrause“ auf unserem Sonnendeck. In jedem Fall freuen wir uns auf Sie! Unsere Telefonnummer: 040 – 609 4349 0

Top